1
2
3
4

Genussvoller Jahresabschluss im Wein- und Fischhaus Oechsle

Das Wein- und Fischhaus Oechsle bietet an Silvester eine exklusive Sektprobe heimischer Tropfen sowie besondere Fischgerichte auf gehobenem Niveau an

(Trier) (lj) Leckere Weine aus der Region und fangfrischer Fisch - dafür ist das Wein- und Fischhaus in der Palaststraße in Trier bekannt. An Silvester gibt es allerdings etwas ganz Besonderes: Exklusiv können verschiedene Sekte probiert werden und die Küche lockt mit feinen und außergewöhnlichen Fisch-Gerichten.
Heimische Kulinarik

Wer das Oechsle betritt, der vernimmt sofort die genussvolle und regionale Philosophie des Haueses: Die große Fischtheke lockt mit frischem Fisch von La Provencale aus dem nahen Luxemburg zum Mitnehmen oder zum Genießen im Restaurant. Auch der hochwertige Biokäse, der angeboten wird, weist eine Premium-Qualität auf und lässt sich wunderbar mit einem Gläschen Moselwein kombinieren. Den gibt es zu Genüge in der Weinerlebniswelt im oberen Geschoss des Oechsle, wo die Weinkultur der Mosel in Form von mehr als 250 Weinen wartet. Denn für einen guten Rebensaft muss man keine großen Schritte machen, wie die zahlreichen renommierten Tropfen von Mosel, Saar und Ruwer mit ihrem hervorragenden Geschmack und ihrer ausgezeichneten Qualität belegen.
Silvester-Sekt-Probe

Für Silvester hat sich das Oechsle etwas Exklusives ausgedacht: An diesem Tag werden auch drei heimische Qualitätssekte zu je 0,1 l im Rahmen einer Probe angeboten. Darunter der 2013er Crémant Brut vom Weingut St. Laurentius aus Leiwen, das zum Versekter des Jahres auf Bundesebene gewählt wurde. Oder auch ein 2011er Riesling Brut vom Prädikatsweingut Reichsgraf von Kesselstatt in Morscheid. Und wer seinen Sekt mit einem Weinbergs pfirsich verfeinert testen möchte, den wird das Oechsle nicht enttäuschen. All diese edlen Tropfen können auch im normalen Verkauf erworben werden - ein besonderer Anlass wie Silvester verlangt schließlich einen besonderen Sekt.
Kulinarischer Abschluss

Natürlich darf auch das Essen an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Daher bietet das Oechsle passend zu seinen Weinen und Sekten nicht nur hochwertige Käsesorten an. Für den großen Hunger gibt es ganz besondere Köstlichkeiten aus der Küche: So wird als Vorspeise unter anderem ein Curryrahmsüppchen mit gebratener Lachs praline gereicht, den Hauptgang bilden Seeteufelmedaillons auf sautierten Kirschtomaten an Basmatireis und den süßen Abschluss macht beispielsweise das Lebkuchen-Tiramisu.
Wer nun Lust auf einen kulinarischen Abstecher ins Oechsle hat, sollte unbedingt noch einen Tisch im Wein- und Fischhaus reservieren.

Trierischer Volksfreund-28.12.2015

Datum: 
28.12.2015
Quelle: 
Trierischer Volksfreund

Wir sind für Sie da

Täglich von 10:00 - 23:00 Uhr
Durchgehend warme Küche von
11:30 - 22:00 Uhr

Fußgängerzone Trier
Palaststr. 5-7
54290 Trier

Tel.: 0651 / 99 17 555
Fax: 0651 / 99 17 264

info [at] oechsle-weinhaus [dot] de

 

Kontaktieren Sie uns!